Impressum – Angaben nach § 5 TMG:

 

Classic Thai Massage


Inhaber:

Michael Neumann
Isargestade 729
84028 Landshut

Telefon: 0871 / 477 34567
E-Mail: classic-thaimassage@web.de
Steuernummer: 132/254/80162

Aufsichtsbehörde:
Stadt Landshut

Haftungsausschluss: (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

 

 

Bei folgenden Krankheiten sollte keine Massage gemacht werden:

– Atembeschwerden, Atemwegserkrankungen und bei Asthma
– Herz-Kreislaufprobleme
– Hautausschläge, Ekzeme, offene Wunden
– Erkältungskrankheiten
– Krebserkrankung
– Diabetes
– nach Operationen

Bei Frauen:

Beratung erforderlich während der Periode und während Schwangerschaft

                                                                     

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Leistungen allgemein

Wir weisen darauf hin, dass die Thai Massage in Deutschland nicht als Therapie im Sinne des geltenden Heilpraktikergesetzes von 1939 anerkannt ist. Akkupressur, Methoden der Chiropraktik, Reflexzonenbehandlung sind beipielsweise Heilanwendungen, die Ärzten und Heilpraktikern mit den entsprechenden Qualifikationen vorbehalten sind. Solange die deutschen Behörden die Ausübung von Techniken der tradtionellen thailändischen Heilmassage durch in Thailand ausgebildetete Fachkräfte nicht anders beurteilen, werde ich meine Massagen als „Wellness-Massagen“ anbieten und durchführen. Es werden weder Diagnosen gestellt noch Symptome behandelt. Die Anwendungen dienen allein dem Wohlbefinden und der Präventation. Sollten Sie also ernsthafte Krankheiten an der Wirbelsäule, Gelenken oder Organen haben oder befürchten, wenden Sie sich bitte an einen Arzt. Lassen Sie sich dort auch beraten, ob eine Thai Massage in Frage kommt.

2.) Massageanwendungen

werden ausschließlich an gesunden Kunden durchgeführt. Sofern irgendein Zweifel an der Angemessenheit einer Massage besteht oder gar akute Erkrankungen, bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, kürzlich erfolgte Operationen oder eine Schwangerschaft vorliegen, ist eine Anwendung ausgeschlossen. Unsere Kunden verpflichten sich, jede auch nur vage Möglichkeit eines Ausschlussgrundes anzugeben und uns die Möglichkeit zu geben, von einer Massage abzusehen.Bei Massagen, zu denen Öle, Salben oder Balme verwendet werden, ist der Kunde in seinem eigenen Interesse dazu verpflichtet, evtl. bestehende Allergien oder Unverträglichkeiten anzugeben. Jede akute Erkrankung, insbesondere mit Betroffenheit der Atemwege, des Herz-Kreislauf-Systems oder der Haut schließt eine Anwendung aus. Bei Massagen mit Ölen, Salben oder Balmen ist größte Sorgfalt bei der Hautreinigung geboten, um Verschmutzungen von Textilien und Möbeln zu vermeiden. Dazu verpflichtet sich der Kunde und übernimmt selbst die Verantwortung für Schäden.

3.) Haftungsausschluss

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe nicht angezeigt hat, sind Masseure und Geschäftsinhaberin von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem nicht bekannt gemacht wurde oder nicht offenkundig war.